Sigrid Zimmer

Sigrid Zimmer

Am Erlenbuck 8
79379 Müllheim
07631 – 93 84 141
Siegel 2014 Siegel 2016

Über mich

2010 absolvierte ich die Qualifikation zur professionellen Senioren-Assistentin. Seitdem habe ich mich mit dem Thema des Älterwerdens intensiv auseinander gesetzt. Ich bin auf den Umgang mit älteren und hilfebedürftigen Menschen sowie auf das eigene Älterwerden mit allen Facetten vorbereitet.

Ich nehme regelmäßig an Fortbildung mit großem Interesse teil. Seit Januar 2013 engagiere ich mich mit Freude in einem sich ergänzenden Vorstandsteam als Vorsitzende in der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland (BdSAD) e. V.. Wir haben damit für die selbständig Tätigen einen perfekten Rahmen für die Arbeit mit Senioren in häuslicher Umgebung geschaffen.


Meine Erfahrungen

Ich blicke ich auf eine wertvolle Zeit als Teil einer Großfamilie zurück. Gerade hier wurde ich bereits in Kindertagen auf eindrückliche Weise speziell im Umgang mit älteren Menschen sensibilisiert. Einfach gesagt: Ich bin gern von älteren Menschen umgeben.

Meine Senioren-Assistenz steht in großem Respekt zum Alter und der Hilfebedürftigkeit meiner Klienten. Senioren-Assistenz in vollem Umfang aktiviert, schafft vertrauen und steigert die Lebensqualität. Sie schützt vor Vereinsamung und gibt neuen Lebensmut.

Ich arbeite selbständig, individuell und unabhängig. Meine Leidenschaft ist die Biografiearbeit, die ich in Einzel- oder Gruppenarbeit anbiete. Gern stehen ich mit meinem umfangreichen Wissen als Senioren-Assistentin zur Verfügung.


Meine Qualifikationen

Qualifikation zur Senioren-Assistentin nach Plöner Modell, zertifiziert seit: Juli 2010

2013 - Vorstandsvorsitzende und Mitglied des Vorstandes der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten (BdSAD) e. V.

2017 - Brainwalking / Denk-Pfad®

2017 - WALHALLA Praxis-Seminar - Das neue Begutachtungsverfahren (NBA) zur Einstufung der Pflegebedürftigkeit 2017

2016 - Tagesseminar Aufbau eine Erzählcafés

2016 - Grundlagen und Methoden in der Biografiearbeit mit älteren Menschen

2016 - Einstufungsmanagement nach den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes

2015 - Biografisches Arbeiten in der offnen Seniorenarbeit-Erinnern-Begegnen-Leben gestalten Lebens/Mutig Gesellschaft für Biografiearbeit e. V., Abschluss im Oktober 2015

2015 - Erste-Hilfe-Kurs, aktualisiert

2014 - Aufsatzfortbildung Einzelfragen in der Senioren-Beratung

2014 - Fortbildung: Die innere und äußere Erlebniswelt von Menschen mit Demenz - Integrative Validation nach Richard -

2012 - Assistentin im Personalwesen (HWK)

2003/2004 - Intensivtraining für Existenzgründerinnen

1983 - Bankkauffrau IHK


Mein Angebot für Sie

Begleitung zu Ärzten

Unterstützung nach Krankenhausaufenthalten

Spaziergänge, Ausflüge, kulturelle Ereignisse erleben

Begleitung bei Tagesausflügen und Kurzreisen

Ausrichten von besonderen Ereignissen

Hilfe im Umgang mit Behörden, Ämtern, Versicherungen, Finanzangelegenheiten

Erledigung anfallender Schreibarbeiten

Hilfe bei Fragen: altersgerechtes und barrierefreies Wohnen

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

Hilfestellung für Computer und Handy vermitteln

Lebenserinnerungen wecken und aufschreiben

Reaktivieren früherer Aktivitäten