Margret Bielenberg

Margret Bielenberg

22589 Hamburg
0174 9994563

Über mich

In der Lüneburger Heide aufgewachsen, in Kiel und Hamburg studiert, lebe ich nach beruflichen und privaten Aufenthalten im In- und Ausland seit 2002 im Hamburger Westen. Ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter. Meine Leidenschaft sind Geschichten. Egal, wo sie mir begegnen. In Filmen, in der Literatur oder in Gesprächen mit Menschen. Beim Yoga, Kochen mit der Familie und bei Strandspaziergängen an der Nordsee kann ich entspannen. Ich bin zuverlässig, humorvoll, geduldig, pünktlich, einfühlsam.


Meine Erfahrungen

Durch meine Arbeit als Journalistin habe ich Kontakt zu sehr verschiedenen Menschen. Ich mache Hörfunkreportagen und -features zu den unterschiedlichsten Themen. Dabei geht es um Verbraucherrechte genauso wie um Reisereportagen aus Südwestfrankreich oder Kalifornien. Ich bin kontaktfreudig, liebe Geschichten und das Schreiben. Senioren haben viel erlebt und viel zu erzählen. Sie können Ihre Erinnerungen aufschreiben. Das macht den Alltag schöner und Sie zufriedener. Ich helfe Ihnen dabei. Mit den Methoden des Kreativen Schreibens entstehen mühelos kleine Erzählungen oder Gedichte. Für sich, die Kinder und die Enkel. Meine Fortbildung zur Seniorenassistentin und diese Arbeit in der Praxis hat mich sensibel gemacht für die Wünsche und Möglichkeiten älterer Menschen.


Meine Qualifikationen

Kursleiterin für Kreatives Schreiben und Poesietherapie (Zertifikat 10/2015)

Qualifikation zur Seniorenassistenz Plöner Modell (Zertifikat 05/2015)

Aktuelle Erste-Hilfe-Ausbildung

Freie Hörfunk-Journalistin/Autorin (seit 1996) über Gesellschaft, Soziales, Land und Leute und immer wieder Verbraucherthemen von Ernährung über Gesundheit bis zu Verbraucherrechten

Texterin in Werbeagenturen und im Verlag (1990-1994)

Studium Germanistik/Französisch, Magister (1989)

Führerschein mit eigenem PKW


Mein Angebot für Sie

Ich bin Gesprächspartnerin, Vorleserin, halte gern für Sie oder mit Ihnen Lebenserinnerungen fest. Schriftlich oder auf Tonträger. Ich kann Sie ebenfalls beim Schriftverkehr unterstützen. Gehe gern mit Ihnen spazieren, zum Arzt oder gemeinsam einkaufen. Auch fürs Kino, Theater und Museum kann ich mich und Sie begeistern. Gemeinsam statt einsam.